This wiki is closed and NOT maintained! The up-to-date PPI wiki can be found at https://wiki.pp-international.net

<

User:Dichter/play

From pp International
Jump to: navigation, search

Template:Infobox Officeholder

miniatur|hochkant|Grégory Engels (2010) Grégory Engels (Template:RuS (born [[November 1, 1976 in Moskau) ist ein deutscher Politiker der Piratenpartei Deutschland. Er ist Ko-Vorsitzender des internationalen Dachverbands der Piratenparteien (Pirate Parties International (PPI)).

Politik

Funktionen in der Piratenpartei

Engels ist seit 2009 Mitglied der Piratenpartei Deutschland.[1] Seit November 2009 ist er Internationaler Koordinator der Piratenpartei Deutschland. Im internationalen Dachverband, der PPI fungiert er neben der Russin Lola Voronina als Ko-Vorsitzender.[2] Seit September 2011 ist er Richter am Landesschiedsgericht der Piratenpartei Hessen. Den Bundesparteitag der Piratenpartei in Offenbach 2011 organisierte er maßgeblich mit. Innerhalb der Piratenpartei setzt Engels sich für ein Festhalten am basisdemokratischen Prinzip ein.[3] Er gehört zu den treibenden Kräften der internationalen Koordination der Piraten-Bewegung.

Kommunalpolitik

Engels ist seit März 2011 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Offenbachs. Dort ist er Fraktionsvorsitzender der Piraten-Fraktion und Mitglied in mehreren Ausschüssen.[4]

Biographie

miniatur|hochkant|Engels mit Piratenhut (2012) Grégory Engels wurde in der Sowjetunion geboren[3][1] und besuchte in Russland ab 1984 die Schule bis zur Emigration nach Deutschland im Jahr 1989.[5] An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main studierte er von 1995 bis 2001 Physik. Nach Tätigkeiten für O2 und DaimlerChrysler ist er heute selbstständiger Unternehmer. Er ist Gründer und Inhaber des IT-Unternehmens Kompurity und IT-Chef von Engels Reisen.

Grégory Engels lebt in Offenbach und ist Vater zweier Kinder, deren Grundschule er mitgegründet hat.[6]

Anderes

Öffentliche Aufmerksamkeit erlangte Engels durch ein Titelblatt des Nachrichtenmagazins Der Spiegel im April 2012. Es zeigt ihn, bekleidet mit einem Piratenhut und mit erhobener Stimmkarte, auf dem Bundesparteitag der Piratenpartei Deutschland in Offenbach.[7]

Weblinks

Template:Commonscat

References

Template:Reflist

Template:Pirate PartyKategorie:Mann Kategorie:1976 births Kategorie:DeutscherTemplate:Persondata





Jerry Weyer (born January 4, 1986) is a Luxembourgian politician and activist. He was co-president of Pirate Parties International (PPI) from 1 March 2010 to April 2011. He is co-founder of the Pirate Party of Luxembourg (Piratepartei Lëtzebuerg), which was founded on the 4th of October 2009.[8] He was vice-president of the Party until 28 October 2012. Since October 2012 he is coordinator of the Parlamentary Monitoring Organization Politikercheck.lu.[9]

Besides Samir Allioui, who became co-president together with Patrick Mächler from Switzerland in July 2009, Weyer was head of the umbrella organization of the international Pirate Party movement[10] until the PPI conference in April 2010.[11] At the Brussels conference in April 2010 he was elected, together with Grégory Engels, first Co-Chairman of Pirate Parties International.[12]

He lives in Moesdorf and studied European law.[13]
Cite error: <ref> tags exist, but no <references/> tag was found